Klabauter

by Klabauter

supported by
/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €6 EUR

     

1.
2.
3.
4.

credits

released September 7, 2015

Klabauter sind: Tobias Dankl, Reinhard Schilcher, Martin Schmid, Thomas Talger und Manuel Zieger.

Live im Guitar Club Studio Graz aufgenommen.

© aller Songs: Klabauter.

tags

license

all rights reserved

about

Klabauter Graz, Austria

contact / help

Contact Klabauter

Streaming and
Download help

Track Name: Dein Anteil an der Beute ist ein totes Pferd
DEIN ANTEIL AN DER BEUTE IST EIN TOTES PFERD Du sagst, wir leben in hysterischen Zeiten, und dass alles immer enger wird / Aber Wände sind nicht immer nur ein Ende, und deine Angst ist hausgemacht / Du sagst, es gibt nichts mehr zu lachen; das Leben sei kein Spiel, aber du verlierst / Doch es kann viel passieren zwischen jetzt und nie, wenn man den Alltag nicht mit Routine tapeziert / Deine kleine Welt ist fast so klein, dass du kaum Platz drin hast / Häng‘ dein Weltbild an die Wand, damit du siehst wie schief es ist / Du sagst, du hast deine Zukunft hinter dir, fühlst dich eingesperrt den ganzen Tag / Dann beweg' dich nicht nur innerhalb der Grenzen, die du dir selbst gezogen hast / Du sagst, du lebst den Alptraum deiner Jugend und dass alles immer schlimmer wird / Aber nicht alle Treppen führen nur nach unten, und du bist schuld an dem, was dir passiert / Deine kleine Welt ist fast so klein, dass du kaum Platz drin hast / Häng' dein Weltbild an die Wand, damit du siehst wie schief es ist / Und hinter deinem Horizont, da wartet der Rest der Welt auf dich
Track Name: Um eine Erfahrung ärmer
UM EINE ERFAHRUNG ÄRMER Ich seh‘ dich an, du siehst mich an / Ich seh‘ in dich hinein, du siehst durch mich hindurch / Home is where the heart is / Mein Herz ist nur bei dir zuhaus‘, aber du lässt mich nicht rein zu euch / Und ich zensiere meine Gedanken, weil ich nicht fühlen will was ich mir denke / Und ich inszeniere Situationen, die dann doch nicht sind wie ich sie gerne hätte / Ich seh‘ dich an, du‘ siehst mich an / Ich zähle in Sekunden, du zählst in bezahlten Runden / Put your money where your mouth is / Stundenlang können wir reden, ohne zu sagen was wir uns wirklich denken / Und ich zensiere meine Sätze, weil ich nicht weiß wie du sie hören wirst / Und ich lebe in Momenten, die ich mir so denke wie ich sie gerne hätte / Wir leben nicht, wir träumen nur vom Glück / Wer Existenz hat, der hat auch Ängste / Das hier ist kein Liebeslied, es ist eine Verzweiflungstat / Have love, will travel / Ich hab‘ die Koffer schon gepackt
Track Name: Und am Ende des Lichts, da ist ein Tunnel
UND AM ENDE DES LICHTS, DA IST EIN TUNNEL Heute hast du leichtes Spiel, weil du den Ernst der Lage unterschätzt / Du denkst du hast ein Ziel, dabei läufst du ständig nur im Kreis / Die Zukunft hat soviel versprochen, nur gehalten hat sie nichts / Asche zu Asche, Tschick für Tschick verlierst du deinen Mut / Von drei Möglichkeiten lässt du fünf ungenutzt und bis hierher hör‘ ich dich keuchen, ganz atemlos vom Luftschloss bau’n / Kein Wort kann sagen was ein Herz sich denkt / Kein Mensch hält was sein Gesicht verspricht / Doch hat es wenig Sinn, sich deshalb aufzuregen / Denn was du willst das kriegst du nicht / Tagsüber läufst du davon und in der Nacht, da träumst du dann dein Leben / Du sagst du hast zuwenig; deshalb kannst du auch nichts geben / Ich stelle mich in deinen Schatten damit du leuchten kannst / Deine Gegenwart ist Geschichte, die nie passieren wird / Kein Wort kann sagen was ein Herz sich denkt / Kein Mensch hält was sein Gesicht verspricht / Doch hat es wenig Sinn, sich deshalb aufzuregen / Denn was du willst das kriegst du nicht / Und am Ende des Lichts, da ist ein Tunnel
Track Name: Das Echo deines Schweigens
DAS ECHO DEINES SCHWEIGENS Ich bin ein Fremder für dich, du bist eine Fremde für mich / Es führt kein Weg daran vorbei, dass wir ab jetzt getrennte Wege geh’n / Du gehst mit mir ins Bett wann du willst, und immer nur wenn du willst, und wo du gehst, da bleib ich liegen / Bleib doch mal hier / Hab' keine Angst vor uns / Ich bin ein Fremder für dich, du bist eine Fremde für mich / Wir reden aufeinander zu und aneinander vorbei / Du bist nicht hier bei mir, aber ich bin nur da für dich / Und wo du gehst, da bleib ich liegen / Bleib doch mal hier / Ich bin das Echo deines Schweigens / Du hörst mich nicht / Hab' keine Angst vor uns / Jeder Schritt tut weh, wenn du in die and’re Richtung gehst